Göttinger Literaturherbst 2015

Göttinger Literaturherbst 2015

Foto: Beowulf Sheehan

Jonathan Franzen | Unschuld

Der Literatur einen Platz im Zentrum der Welt zurückzuerobern – das ist seit jeher Jonathan Franzens Bestreben. Die internationalen Regale hat er mit seinen Weltbestsellern jedenfalls unbestritten gefüllt.

Jetzt darf Platz gemacht werden für den neuen Wurf. Nach Die Korrekturen und Freiheit erscheint nun der lang ersehnte nächste Roman. Mit Unschuld (Rowohlt 2015) erschafft der Meister der Beobachtung einen packenden amerikanisch- deutschen Gesellschaftsroman.

Auf den Spuren der jungen Pip Tyler, die sich auf die Suche nach ihrem Vater begibt, wird nicht nur die Schuld in all ihren Facetten beleuchtet – eine tiefschwarze Komödie mit großer Anziehungskraft.

Beim Göttinger Literaturherbst wird Jonathan Franzen eine seiner wenigen Deutschlandlesungen geben, auf Wunsch des Autors gänzlich ungefiltert. Franzen, der einige Zeit in Deutschland verbracht hat, wird die Veranstaltung ohne Moderator bestreiten, auf Deutsch. Auch die Textstellen liest er selbst (Deutsch und Englisch). Ein fruchtbarer Dialog mit dem Publikum ist das Ziel – also bringen Sie Fragen mit. 

09.10.2015

Beginn:
19:00 Uhr

Preis:
15,00 €

Details
Termin 09.10.15
Einlass 18:30 Uhr
Beginn 19:00 Uhr
Preis 15,00 € - 19,00 €
Veranstalter Göttinger Literaturherbst GmbH

Alle Veranstaltungen