handgemacht-Kreativmarkt

Unikate und Kleinserien mit Herz und Seele

Mit über 150 Designern, Künstlern und Kunsthandwerkern startet der „handgemacht“-Kreativmarkt am 07./08. Oktober in der Göttinger Lokhalle in seine 4. Ausgabe.

Öffnungszeiten:

Samstag, 07.10.2017: 11.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 08.10.2017: 10.00 – 17.00 Uhr

Gürtel aus Fahrradschläuchen, Lampen aus alten Kaffeekannen und Tassen, Schmuckstücke aus Besteck vom Flohmarkt, gefilzte Handy-Etuis, Taschen aus recyceltem Leder und jüngst gehäkelte Oberteile ... Das sind nur einige wenige Beispiele aus den unerschöpflichen Ideenschmieden der rund 150 Selfmade-Designer, Kunsthandwerker und Künstler, die ihr Kommen zum 4. „handgemacht“-Kreativmarkt zugesagt haben. So viele lokale und internationale Teilnehmer versprechen natürlich ein äußerst breites Angebot. „Egal, ob Schönes für Kinder, bunte Stoffe, ausgefallene Bekleidung aus Leinen oder Wolle, bemalte Möbel, Floristik, auffallender Schmuck, handgemachte Seifen und vieles mehr – die Besucher treffen auf Einzigartiges und auf mit Liebe zum Detail hergestellte Produkte“, sagt Janine Sandig, Projektleiterin des Kreativmarktes. „Ob man nun ein originelles Geschenk für nette Mitmenschen sucht oder etwas wirklich Außergewöhnliches für Wohnung, Terrasse oder Garten – auf dem Kreativmarkt wird man garantiert fündig.“

Am 7. und 8. Oktober startet der Kreativmarkt mit seinem Exklusivpartner DaWanda in seine 4. Auflage in der Göttinger Lokhalle und lädt wieder alle Individualisten und Liebhaber schöner und seltener Dinge zum Stöbern und Kaufen ein. Damit der Markt keine reine Verkaufsveranstaltung ist, sondern ein Erlebnis für die ganze Familie, gibt es reichlich Schauvorführungen und DIY-Angebote für Groß und Klein, bei denen man sich inspirieren lassen kann. Da kann man sich unter fachkundiger Anleitung im Falten, Pinseln und Leimen üben und tolle Herbst-Dekorationen herstellen. Nähkurse – auch für Männer –, Filzen, Buttongestaltung, Kuscheltier-Ausstopfen, Bemalen von Holz, Gestalten mit Farbe, Glitzer, Papier, Folie, Stoff ... – das Angebot ist wirklich vielfältig und abwechslungsreich. Die bekannten und beliebten Chill-Ecken für Männer, die nicht so gerne bummeln und shoppen, haben eine Aufwertung erfahren: Man darf auf die Neuerungen gespannt sein. Und selbstverständlich wird mit süßen und herzhaften Leckereien sowie Erfrischungen an den kleinen Hunger zwischendurch gedacht.

Stand buchen direkt beim Veranstalter:

Projektzentrum Dresden

Veranstaltungsmanagement

Janine Sandig

Projektleitung

Neubertstraße 23a

01307 Dresden

Telefon: +49 351 652 84 530

Telefax: +49 351 336 06 66

Mobil: +49 174 186 13 23

E-Mail: office@kreativmaerkte.de

07.10.2017

Beginn:
11:00 - 18:00 Uhr

Preis:
5,00 €

Details
Termin 07.10.2017
Beginn 11:00 - 18:00 Uhr
Preis 5,00 € - Kinder bis 12 Jahre frei
Veranstalter Projektzentrum Szymkowiak

Öffnungszeiten:

Samstag, 07.10.2017: 11:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 08.10.2017: 10:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: 5,00 €

Kinder bis 12 Jahre frei

08.10.2017

Beginn:
10:00 - 17:00 Uhr

Preis:
5,00 €

Details
Termin08.10.17
Beginn10:00 - 17:00 Uhr
Preis5,00 €
VeranstalterProjektzentrum Szymkowiak

Alle Veranstaltungen