James Last - Non Stop Music in Concert 2015

James Last - Non Stop Music in Concert 2015

Happy Birthday Mr. Happy Sound! All the Best zum 85!

Legende – das Wort hört er gar nicht so gern. Es entspricht einfach nicht seiner
hanseatischen Bescheidenheit. Ein Phänomen ist er allemal. Denn welcher Künstler kann im Alter von 85 Jahren von sich sagen, dass erimmer noch erfolgreich auf Tournee geht, dass ihm seine Fans über Jahrzehnte die Treue gehalten haben und dass er immer noch neue hinzugewinnt?

Es kann nur einen geben – JAMES LAST!

Am 17. April 2014 feiert der ungekrönte König des „Easy Listenings“ aus Bremen seinen 85. Geburtstag. Und anstatt sich in seiner Wahlheimat Florida an seinem Ehrentag beschenken zu lassen, beschenkt er lieber seine Fans, sein Publikum mit der Ankündigung ab März 2015 nochmals auf eine 22 Städte umfassende Europatournee zu gehen. Das ist typisch für JAMES LAST. Sich seiner Musik, seinem Orchester und seinen Fans auf Lebenszeit verbunden zu fühlen. Ein außergewöhnlicher Mensch, der sein ganzes Leben lang versucht hat sich treu zu bleiben. Trotz allen Erfolges. Und davon gab es reichlich.

1965: Die allererste LP des jungen Bandleaders HansLast kommt auf den Markt: „non stop dancing `65“. Eine ebenso simple wie geniale Idee. Last verbindet aktuelle Hits zu tanzbaren Medleys und unterlegt diese mit Chorgesang und Partygeräuschen – Mitklatschen und Mitsummen, Fetenstimmung und Live-Atmosphäre pur. Ein neuer Sound, ein Erfolgsrezept ist geboren. In kürzester Zeit wird der Name JAMES LAST (den englischen Vornamen verpasst ihm seine Plattenfirma ohne sein Wissen) zum Garant für Gute-Laune-Musik. Und spätestens mit seinem ersten TV-Auftritt bei Rainer Holbes „Starparade“ im ZDF am 14. März 1968 wird James Last endgültig deutschlandweit bekannt. Seine Schallplatten verkaufen sich millionenfach, seine Melodien prägenzahlreiche Spielfilme und TV-Serien, seine ausverkauften Tourneen führen ihn undsein Orchester durch alle fünf Kontinente, er schreibt Erfolgstitel zahlreicher Weltstars, er wird der erfolgreichste Bandleader weltweit. Die Trophäen und Auszeichnungen, die ihm im Laufe seiner Karriere verliehen werden, sind kaum mehr zählbar. Neben mittlerweile 208 Goldenen Schallplatten gehören u.a. dazu: Goldene Europa, Midem-Trophäe, Goldenes Grammophon, Country Music Award für „When The Snow Is On The Roses“, ASCAP-Award für die Elvis-Presley Aufnahme seiner Komposition „Fool“, der Robert-Stolz-Preis, das Bundesverdienstkreuz, die Goldene Kamera, der deutsche Schallplattenpreis ECHO, die Bremer Senatsmedaille, der Deutsche Musikautorenpreis der GEMA für sein Lebenswerk und und und...

Angesichts einer so außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte stellt sich berechtigter-weise die Frage, wie JAMES LAST es schafft, ein halbes Jahrhundert lang auf der ganzen Welt solche Begeisterung auszulösen. Die Antwort: Spielend! Spielend gelingt es ihm, jedweder Musikrichtung – von Pop bis Klassik, von Swing bis Rock, von Volkslied bis Schlager – seinen eigenen, unverwechselbaren Stempel aufzudrücken. Spielend gelingt es ihm aus rund 40 Musikern mit Solisten- und Starqualität eine Orchesterfamilie zu machen. Und spielend gelingt es ihm, musikbegeisterte Menschen aller Generationen zu einer großen Fangemeinde zu vereinen. Auf diese Weise wird jedes JAMES LAST-Konzert zum Happening, zu einem Treffen von Gleichgesinnten, auf der Bühne und vor der Bühne, die verbunden sind durch die gemeinsame Freude an Musik.

Und diese Freude scheint jung zu halten. 85 Jahre ist „unser Hansi“, wie ihn seine Fans gerne nennen, mittlerweile alt. Doch zum altenEisen zählt er noch lange nicht. Ständig modernisiert Last die Arrangements seiner großen Hits, nach denen die Konzertbesucher verständlicherweise immer wieder verlangen, und ständig hat Last sein Ohr am Puls der Zeit. Von Lady Gaga und Seal über U2 und Pink bis Shakira und Rihanna – die aktuelle Popmusik findet  stets Eingang in sein schier endloses Repertoire. Die Mischung macht's. Dank einer überaus gelungenen Zusammenstellung aus Titeln der unterschiedlichstenRichtungen wird jedes JAMES LAST-Konzert zu einem außergewöhnlichen musikalischen Erlebnis. Nicht zuletzt auch durch den Bandleader, der es vollbringt mit winzigen Handbewegungen sein
Orchester und ganze Konzerthallen zum kochen zu bringen.

25.03.2015

Beginn:
19:30 Uhr

Preis:
ab 49,90 €

Details
Termin 25.03.15
Einlass 18:30 Uhr
Beginn 19:30 Uhr
Preis ab 49,90 € - 86,90 €
Veranstalter MM Konzerte GmbH

Alle Veranstaltungen