Anna Thalbach - Solange wir noch Geschichten erzählen, leben wir - 29. Göttinger Literaturherbst

Anna Thalbach - Solange wir noch Geschichten erzählen, leben wir - 29. Göttinger Literaturherbst

Foto: © Markus Nass

Gut fünf Jahre nach dem Tod des Autors legt der Steidl Verlag Günter Grass, Werke — Neue Göttinger Ausgabe in 24 Bänden, herausgegeben von Dieter Stolz und Werner Frizen, vor. Grass komplett, seine Romane, Gedichte, Essays, Stücke, Reden und Interviews. Höreindrücke aus dem Werk dieses wirkmächtigsten deutschsprachigen Autors nach 1945 vermitteln die Rezitationen der Vollblutschauspielerin Anna Thalbach, die aus der legendären Theaterfamilie Besson / Brasch / Thalbach stammt. Grass lernte sie kennen, als sie noch Kind war, denn Mutter Katharina spielte damals in der Verfilmung der Blechtrommel durch Volker Schlön dorff mit. Der Göttinger Literaturprofessor Heinrich Detering und Stephan Lohr flankieren die Darbietung der Rezitationskünstlerin.

27.10.2020

Beginn:
19:00 Uhr

Preis:
ab 15,00 €

Details
Termin 27.10.20
Einlass 18:45 Uhr
Beginn 19:00 Uhr
Preis ab 15,00 €
Veranstalter Göttinger Literaturherbst GmbH

Alle Veranstaltungen